Notbetreuung während der Corona-Zeit

Die Notbetreuung findet Montag bis Donnerstag von 8 – 16 Uhr und Freitag von 8 – 13 Uhr  in unserem Hauptstandort Krieterstraße statt.

Die Mensa bietet ab Montag, 27.4., wieder ein Mittagessen an. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Kind am Essen teilnimmt, teilen Sie uns das bitte im Notbetreuungs-Formular im Feld „Bemerkungen“ mit.

ANMELDUNG: Melden Sie sich bitte hier (klick: Link…) zur Notbetreuung  an.

Die Anzahl der Kinder sollen wir möglichst gering halten, um der möglichen Corona-Virus-Ausbreitung entgegen zu wirken.

Die Notbetreuung ist nur für Kinder gedacht, die aus wichtigen „familiären Gründen“ nicht zuhause bleiben können. Die Schulbehörde empfiehlt, dass möglichst wenige Kinder für die Notbetreuung angemeldet werden.

Rückkehrer aus Risikogebieten dürfen die Hamburger Kitas und die Hamburger Schulen für 14 Tage nicht betreten!  
Die Risikogebiete werden täglich vom Robert-Koch-Institut definiert.

Anmeldung: Für die Notbetreuung melden Sie Ihr Kind bitte über das Kontaktformular auf unserer Homepage hier an. Alternativ können Sie im Schulbüro anrufen.

Frühbetreuung und Spätbetreuung können nicht angeboten werden, da unsere Kooperationspartner ebenfalls Präventions-Auflagen haben.(Stand 15.3., 15:20 Uhr)

 

Das könnte Dich auch interessieren …